Theater 2006 PDF Drucken E-Mail

Warmes Herz und Kalte Güsse
Ein Lustspiel in 3 Akten

Verschiedenste Patienten suchen in einem kleinem Kurheim neben den kalten Güssen, die für ihre Gesundheit von Dr. Feldmann verschrieben wurden, auch manchmal ein warmes Herz, an das sie sich für kurze Zeit anlehnen können.


Zwischenmenschliche Akzente stehen im Vordergrund. Die unterschiedlichsten Menschentypen gehen sich gegenseitig auf die Nerven, flirten und beschnuppern sich zwischen Tango und Fango. Im Café Einsam findet oft das ein oder andere Stelldichein bei verbotener Kirschtorte statt.


Kleine Wehwehchen, Übergewicht und viele andere Anlässe sorgen für eine bunte Mischung von Charakteren und Ereignissen, die nie Langeweile aufkommen lassen. Ob Gunda, die immer noch im vorgerückten Alter einen Partner sucht, und die anderen Kurgäste ständigen Intrigen aussetzt oder Josefa, eine ständig Strumpf strickende graue Maus, die niemand beachtet, die Ratschläge des Doktors führen dann doch noch zu einem glücklichen Ende.




             

 
© 2010 Geselligkeitsverein Herschwiesen e.V. | Matratzen
Copyright © 2014 Geselligkeitsverein Herschwiesen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.